Irndorfer Hardt

Das rund 103 Hektar große Naturschutzgebiet „Irndorfer Hardt“ gilt als
Juwel im Naturpark „Obere Donau“: Die parkähnliche Wiesenlandschaft
besticht mit einer seltenen, schützenswerten Pflanzenvielfalt. Dies zeigt
auch die Untersuchung eines Fachbüros.

Naturfreunde finden hier nicht nur Ruhe und Besinnung, sondern auch
eine unberührte Landschaft. Seit den 30-er Jahren gibt es Bestrebungen,
die so genannten „Holzwiesen“ unter Schutz zu stellen. Deshalb gehören
von den 103 Hektar Naturschutzgebiete stolze 61 Hektar der Gesellschaft
für Naturkunde in Württemberg.

mehr...